českydeutsch
Cíl3/Ziel3


Sklářská stezkaTextilní stezka




Das Projekt “Wege des traditionellen Handwerks” wurde in 2013-2014 umgesetzt. In diesem Projekt arbeitet die Stadt Nový Bor mit der Gemeinde Großschönau und auch mit dem Deutschen Damast- und Frottiermuseum zusammen.

Im Rahmen dieses Projektes wurden auf der tschechischen Seite zwei Gruften der deutschen Glasmacherfamilien Ladisch und Hantych rekonstruiert, es wurden auch die Möbel in Depositär des Glasmuseums Nový Bor aufgenommen, der Glaspfad mit den 17 Stationen in Nový Bor, die Installation einer Wanderausstellung des Glashandwerk Böhmen und Textilhandwerk in Sachsen eingebaut und der gegenseitige Austausch von grenzüberschreitender Ausstellung organisiert.

Auf der deutschen Seite werden die Toiletten im Museum besucherfreundlicher umgebaut. Es wurde in Großschönau auch ein Textillehrpfad umgesetzt und eine Wanderausstellung über die Geschichte der Textilindustrie in der Region Großschönau installiert.